zurück

Janina Köhler

Project Lead

„Bei innogy Consulting habe ich die perfekte Balance: Ich kann sehr viel und sehr schnell Verantwortung übernehmen, aber gleichzeitig auch meine Entwicklung in meinem eigenen Tempo gestalten.

Nachhaltigkeit durch Branchenkooperation

Etwas für die Nachhaltigkeit tun und Teil der Energiewende sowie innovativen Themen zu sein – das war der große Anspruch von Janina Köhler als sie nach ihrem Studium in Wirtschaftsingenieurwesen auf die Suche nach einem Berufseinstieg ging. Für sie war es daher keine Frage: Sie wollte einen Job in der Energiewirtschaft. Dabei war ihr schnell klar, dass innogy Consulting für sie den perfekten Ausgangspunkt darstellte.

„innogy Consulting gilt als eine der besten internen Unternehmensberatungen in Deutschland. Ich wusste, dass ich dort für meinen Berufseinstieg am meisten lernen kann. Jetzt nach 2,5 Jahren bei innogy Consulting kann ich sagen: Ich wurde von meinem damaligen Gefühl nicht getäuscht.“

Viel gelernt hat sie in ihrer täglichen Arbeit auch über ihr Leitmotiv der Nachhaltigkeit und die Energiewende: „Ich merke immer mehr, wie die einzelnen Industrien miteinander verschmelzen und das Nachhaltigkeit und Innovation überall ein Anliegen sind und am besten im Zusammenspiel der verschiedenen Industrien entsteht.“ Denn genau das bestätigt auch ihr aktuelles Projekt: Im Rahmen der Entwicklung von Smart City-Konzepten muss sie mit vielen anderen Industrien wie unter anderem der Automobilbranche oder Medien zusammenarbeiten, um ein nachhaltiges und innovatives Ergebnis zu erzielen.

 

Vielfältige Aufgaben

Genau diese Vielfalt ist es auch, die den Job für sie so spannend macht. So haben ihre Projekte sie schon mit den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen –  von Strategieentwicklung im Vertrieb über Business Development im Netzbereich bis zum Aufbau einer neuen Geschäftseinheit – konfrontiert. Dabei lernte sie auch bereits andere Märkte als den heimischen Energiemarkt kennen, etwa bei einem Projekt einer Tochtergesellschaft in den Niederlanden. „Ich habe das Gefühl, dass ich jeden Tag viel lerne und mich wirklich fachlich und persönlich weiterentwickeln kann, dadurch, dass jeder Tag etwas Neues bringt.“

Wachstum durch Feedback

Zu ihrer Weiterentwicklung trägt dabei auch wesentlich die Feedbackkultur bei innogy Consulting bei:

„Bei innogy Consulting wird viel auf die individuelle Entwicklung geachtet. Durch die regelmäßigen Bewertungen habe ich die Möglichkeit, mich auch selbst zu reflektieren. Mir wird viel Raum für Entwicklung und Unterstützung geboten.“

Was Janina Köhler dabei besonders schätzt: Das voneinander lernen. Dieses mache die Arbeit sehr angenehm und hat für sie eine ganz neue Erkenntnis gebracht: „Ich habe gelernt, dass aus Kollegen echte Freunde werden können.“

Aktuelle Artikel von Janina Köhler

10 Tage pro Jahr für die persönliche Weiterentwicklung – Fortbildung bei iCon