• Einblick & interne Stories

Aktiv durch den Tag mit dem iCon Fitpoint

Wichtigstes Asset eines jeden Unternehmens sind die Mitarbeiter. Richard Branson hat es einmal so formuliert: „Kümmere dich um deine Mitarbeiter und sie kümmern sich um dein Geschäft". Damit trifft er den Nagel auf den Kopf, denn gesunde und glückliche Kolleginnen und Kollegen tragen entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Studien belegen: Wird die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz gefördert, sind diese produktiver und motivierter bei der Sache. innogy Consulting bildet da keine Ausnahme: Wir sind nur erfolgreich, solange es uns Menschen gut geht und wir uns bei der Arbeit wohl fühlen.
 
Das ist einer von vielen Gründen, weshalb iCon in den vergangenen Jahren stets an Verbesserungen und Programmen für das Team gearbeitet hat, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden ausüben. Im April 2016 haben wir in unserer Zentrale in Essen daher beispielsweise den Fitpoint eröffnet.

Im Büro in Bewegung kommen

Unser Fitpoint ist mit verschiedenen Multifunktionsgeräten ausgestattet, etwa einem Wasser-Rudergerät, einem Fahrrad, einem Minitrampolin sowie diversen Blackrolls und Faszienrollen. So haben wir die Möglichkeit, auch im Büro kurz und effektiv aktiv zu sein. Wir können jederzeit den Fitpoint aufsuchen - zwischen Terminen, vor oder nach einem Meeting -, verschiedene Übungen durchführen und richtig in Bewegung kommen. Durch diese Abwechselung werden Kopf und Körper aufgefrischt und ich bin wieder fit und wach für die nächsten Aufgaben.
 
Ich mag vor allem, dass die Übungen bei uns im Haus einfach und eigenständig zu bewältigen sind. Das Beste: Ich kann sogar einige Übungen in meinem Business-Outfit durchführen, ohne gleich zu schwitzen – es geht einfach nur darum, sich zu lockern, beweglich zu bleiben und kurz den Kopf frei zu bekommen für die folgenden Themen. Neben diesen Übungen, die jeder für sich machen kann, sind auch gemeinschaftliche Aktivitäten mit meinem Team im Fitpoint möglich. Ob beim gemeinsamen Dartspiel oder beim Minitischtennis: Spaß haben wir alle.

Individuelles Training und Coaching

Ein weiteres Highlight in unserem Fitpoint gibt es immer freitags. Von 11 bis 14 Uhr kommt ein Physiotherapeutenteam ins Haus und bietet spezielle Trainings an. Das Team achtet auf unsere individuellen und spezifischen Probleme, körperlichen Bedürfnisse und Trainingspräferenzen. Auch zeigen sie uns Übungen, die wir auf Reisen oder im Hotel eigenständig durchführen können. Dank der Termine und speziellen begleiteten Trainings durch das Physiotherapeutenteam gehören auch Rücken- oder Kopfschmerzen der Vergangenheit an.
 
Das Trainerteam bietet zusätzlich alle zwei Wochen 15-minütige Informationsveranstaltungen und sportliche Herausforderungen an, die den Spaß an der Nutzung des Fitpoints verstärken. Jeder Mitarbeiter erhält auf Wunsch eine Bonuskarte, die er nach jeder Sitzung stempeln lässt. Hat ein Kollege an mindestens sechs dieser Sitzungen teilgenommen, bekommt er anschließend von innogy Consulting ein kleines sportliches Geschenk.

Was kommt als nächstes?

Der Fitpoint ist nur ein Beispiel, wie innogy Consulting zu mehr Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter beiträgt: An den „Bürofreitagen“ begleiten frische Smoothies unseren Einstieg in den Tag. So können alle gut gelaunt, energie- und vitamingeladen in den Tag starten.  
Weiterempfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing

Ein Artikel von

Kata Soós Principal
Ihre berufliche Zukunft bei innogy Consulting Sie suchen eine neue Herausforderung mit einem Consulting Job in der Energiewirtschaft? Erfahren Sie mehr über die Perspektiven für Absolventen bei innogy Consulting.
Aktuelle Stellenangebote Sie möchten wie Kata Soós spannende Projekte selbst mitgestalten? Finden Sie in unseren Stellenangeboten Ihren passenden Einstieg.

Ähnliche Artikel