• Einblick & interne Stories

Freie Standortwahl: Arbeiten, wo es mir gefällt

Bei der Entscheidung für meinen Arbeitgeber waren zwei Dinge ganz wichtig: Einerseits wollte ich einen herausfordernden und spannenden Job antreten. Andererseits war ich durchaus ein wenig festgelegt: Ich bin in einer Kleinstadt nahe Stuttgart aufgewachsen und habe die meiste Zeit meines Lebens südlich des Mains verbracht. Als Familienmensch spielte für mich also auch beim ersten Job die Nähe zu meinem Zuhause eine wichtige Rolle.

Ich bin sehr dankbar, diese beiden oft gegensätzlichen Wünsche bei innogy Consulting unter einen Hut bekommen zu können: Von Montag bis Donnerstag arbeite ich gemeinsam mit meinem Team sowie unseren Kunden an spannenden und vielseitigen Projekten an unterschiedlichen Projektstandorten. Zugleich genieße ich die Freiheit, noch am Donnerstagabend den Zug nach Heidelberg nehmen zu können, wo ich mit meiner Verlobten lebe. Die Möglichkeit, freitags im Home Office zu arbeiten, ermöglicht mir, gleichermaßen einen herausfordernden Job als Berater auszuüben und dennoch genug Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen. Nicht nur wenn ich im Sommer die Arbeit auf dem Balkon genießen kann, weiß ich somit die Vorteile der freien Standortwahl und der Home Office-Regelung bei iCon zu schätzen. Mit diesen Benefits konnte iCon bei meiner Wahl des Arbeitgebers wirklich punkten und ein echtes Alleinstellungsmerkmal bieten - und das nicht nur unter den Inhouse-Beratungen.

Zum Austausch nach Essen

Einmal pro Monat zieht es mich in unser Headoffice „Lysegang“ in Essen. Diese Freitage nutze ich vor allem, um mich mit den Kollegen auszutauschen, die auf anderen Projekten eingesetzt sind und die ich unter der Woche nicht zum Lunch oder auf einen Drink treffen kann. Hierfür bietet sich die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen bei einem Kaffee auf der Sonnenterrasse unserer Cocobar zu treffen. Nicht weniger populär ist unser „Fitpoint“. Hier wird der Teamspirit auch beim Dart oder Mini-Tischtennis gepflegt. Sollte die Anspannung mal zu groß werden, hilft der Physiotherapeut, der freitags im Haus ist. Letztlich bietet aber auch schon die großzügige Atmosphäre unserer zwei Open Spaces in Essen ein perfektes Umfeld für den ungezwungenen Austausch von Ideen.

„Wo wir mit unseren Kunden arbeiten, können wir als Berater nicht entscheiden. Umso angenehmer ist es, frei wählen zu können, wo wir leben.“ (Patrick Browne)

Während Essen neben meinem Home Office für mich die erste Wahl ist, hatten andere Kollegen natürlich ganz andere Präferenzen bei der Standortwahl. Ich habe einige von ihnen gefragt, was den Reiz ihrer beruflichen Heimat ausmacht.

Philipp Pfefferle aus Frankfurt: „Unser Office liegt im angesagten Herzen der Stadt, ist deshalb sehr gut erreichbar und bietet super Lunch Locations in der Nähe. Daneben haben wir natürlich alle Annehmlichkeiten von Kaffee über eine entspannte Sofaecke bis hin zur Dachterrasse mit einem unschlagbaren Blick über die Frankfurter Skyline. Trotz vieler Reisen ins In- und Ausland freue ich mich als Frankfurter immer sehr auf die Tag vor Ort.“

Anja Schnoor aus Berlin: „Ich habe die ersten zwei Jahre bei iCon in Essen verbracht, um meine Kollegen besser kennenzulernen. Doch vor allem um mehr Zeit mit meinem Freund und Freunden aus meiner Studienzeit verbringen zu können, habe ich mich danach wieder für Berlin entschieden. Hier genieße ich im Office neben der Möglichkeit, mich mit den Kollegen aus dem LRN Lab auszutauschen, auch oft den weiten Blick von unserer Lounge über das gesamte Regierungsviertel.“

Janina Köhler aus München: „Ich empfehle neuen Kollegen immer den Einstieg in Essen, um zunächst die Menschen bei iCon kennen zu lernen und dann einige Monate später in die Stadt ihrer Wahl zu ziehen. So habe ich mich für München entschieden, da ich die Stadt liebe und viele Freunde hier habe. Der atemberaubende Ausblick bis zu den Alpen ist sicher das Highlight unseres Büros – neben den regelmäßigen Team Events, für die wir uns auch mal im Biergarten treffen.“

Patrick Browne aus London: „Wo wir mit unseren Kunden arbeiten, können wir als Berater meist nicht entscheiden – wir gehen dahin, wo wir gebraucht werden. Umso angenehmer ist es, frei wählen zu können, wo wir leben. Das Beste an unserem Büro in London sind ganz klar die hochmotivierten und smarten Menschen hier, mit denen ich gern meine Zeit verbringe. Hinzu kommt die Lage mit dem tollen Blick über die Stadt und der Nähe zu vielen Bars, Shops und Restaurants.“

Lars Beke aus den Bosch: Das Büro in ‘s-Hertogenbosch, kurz den Bosch, ist für mich der Standort in den Niederlanden mit der besten Arbeitsatmosphäre; vom schönen Atrium zum Lunch bis hin zum Kickern mit den Kollegen. Den Bosch selbst bietet neben einem beinahe dörflichen Charakter entspannte Plätze am Wasser für den Afterwork Drink und eine vielseitige Restaurant-Auswahl.

Lukas Hochmann aus Prag: „Mir gefällt besonders das kleine, freundliche Team in Prag: Wir lernen uns sehr schnell kennen und haben viel Spaß bei der Arbeit und auch darüber hinaus. Wir sitzen auch im selben Gebäude wie innogy, sodass der Aufbau von Beziehungen und der Austausch von Informationen mit dem Kunden sehr gut funktioniert. Ein zusätzliches Plus sind neu renovierte Büros und ein kleiner Fitnessclub mit Sauna.“

David Jenicek aus Boston: „Ich habe mich für Boston entschieden, weil mir das dynamische Team mit einem echten Start-up Spirit gefällt und wir vom Business-Development über Marketing bis hin zum Recruiting alle Bereiche hier unter einem Dach vereinen.“

Vaibhav Singh aus Dubai: „An Dubai reizt mich das schnelle Wachstum der Region mit all seinen Herausforderungen. Der größte Pluspunkt ist für mich zudem die hiesige Vielfalt der Kulturen: Durch die Arbeit mit Kollegen aus mehr als zehn Nationen lernen wir alle täglich dazu.“

Weiterempfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing

Ein Artikel von

David Gölz Consultant
Ihre berufliche Zukunft bei innogy Consulting Sie möchten Ihre Karriere auch mit einem Consulting Job in der Energiewirtschaft starten? Erfahren Sie mehr über die Perspektiven für Absolventen bei innogy Consulting.
Aktuelle Stellenangebote Sie möchten wie David Gölz spannende Projekte selbst mitgestalten? Finden Sie in unseren Stellenangeboten für Absolventen Ihren passenden Berufseinstieg.

Ähnliche Artikel