• Projekte & Cases

Mit Digitalisierungs-Wissen fit für die Energie-Zukunft

Die Digitalisierung ist zweifelsohne eines der zentralen Potentialthemen unserer Zeit – und damit auch eines der Aufgabenfelder, die uns bei innogy Consulting regelmäßig beschäftigen. Doch um das volle Potential der digitalen Möglichkeiten auszuschöpfen, ist es notwendig, neue Technologien und ihre Chancen wirklich zu verstehen. Vor diesem Hintergrund hat uns innogy mit dem Projekt beauftragt. Das Ziel: Lern- und Weiterbildungsangebote für die innogy-Mitarbeiter entwickeln, um die digitale Kompetenz zu erhöhen und so die digitale Transformation in der Branche und im Unternehmen voranzutreiben.

Aufgabenstellung: Weiterbilden, aber nachhaltig

Die Digitalisierung macht kaum vor einem Bereich halt und betrifft den gesamten Konzern. Daher lag der Fokus des Projektes auf der Entwicklung eines ganzheitlichen und systematischen Weiterbildungsansatzes, der die verschiedensten Bereiche und Job-Level bei innogy abdecken sollte – wie Netz und Infrastruktur, Erneuerbare Energie, Kommunikation oder die Top-300-Führungskräfte. Und das nachhaltig – für alle Mitarbeiter.

Lösungsansatz: Wissenslücken aufdecken und in Pilotprojekten beseitigen

Um wirkungsvolle Konzepte zur Weiterbildung zu entwickeln, gilt es zunächst zu verstehen, wo die größten Wissenslücken bestehen und wo welches Wissen benötigt wird. Darum haben wir im ersten Schritt genau das für sieben verschiedene Zielgruppen im Unternehmen ermittelt. Denn uns war schon vorher klar: Die verschiedenen Fachgebiete und Funktionen haben ganz individuelle Anforderungen und Bedürfnisse. Ausgehend von dieser Prämisse haben wir auch unseren Lösungsansatz abgeleitet: Die Entwicklung und Durchführung individueller Weiterbildungsangebote für jeden Bereich und jede Funktion.

Bei all unseren Projekten haben wir den Anspruch, dass unsere Lösungen nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sondern auch in der Praxis funktionieren. Daher haben wir auch hier unser Programm vor dem Start auf Herz und Nieren geprüft: Mit einigen Pilotmaßnahmen in verschiedenen Unternehmensbereichen haben wir die Weiterbildungsmaßnahmen getestet, bevor wir diese anschließend über das zentrale Trainingsportfolio allen innogy-Mitarbeitern zur Verfügung gestellt haben.

Meine Aufgabe bestand konkret darin, Interviews sowie Design-Thinking-Workshops in unserer Zielgruppe „Unternehmenskommunikation“ durchzuführen. Auf dieser Basis habe ich dann gemeinsam mit den Ansprechpartnern bei innogy sowie mit verschiedenen externen Dienstleistern die individuellen „Lernreisen“ – bestehend aus Maßnahmen wie Trainings, Workshops und anderen Lernformaten in Themengebieten wie digitales Marketing, Kundenorientierung oder agiles Projektmanagement – konzipiert.

Highlight: Top-Management-Bootcamp

Das Projekt hatte für mich vor allem ein Highlight: Die Bootcamps zur Weiterbildung der Top-300-Führungskräfte. In insgesamt drei Veranstaltungen brachten wir diese mit weltweit anerkannten Experten für digitale Technologie wie David Roberts oder Jaya Baloo zusammen. Themen wie Artificial Intelligence, Blockchain oder Cyber Security standen dabei auf der Agenda. Die Teilnehmer lernten die Technologien kennen und diskutierten ihre Auswirkungen auf die Industrie und unsere Branche. Auf Basis dieser Erkenntnisse leiteten wir anschließend wiederum strategische Maßnahmen ab, wie innogy bestmöglich von diesen Technologien profitieren kann.

Das Ergebnis: Langfristiger Erfolg gesichert

Insgesamt konnten wir mit dem Projekt Digital.me 500 Mitarbeiter in den Pilotgruppen weiterqualifizieren, die Weiterbildungs-Maßnahmen standardisieren und in ein zentrales Trainingsportfolio aufnehmen. Dadurch profitieren alle innogy-Mitarbeiter von dem Projekt. Und wir können sicher sein, dass unser Projekt nicht nur punktuell wirkt, sondern ein nachhaltiger Erfolg ist.

Weiterempfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing

Ein Artikel von

David Gölz Consultant
Ihre berufliche Zukunft bei innogy Consulting Sie suchen eine neue Herausforderung mit einem Consulting Job in der Energiewirtschaft? Erfahren Sie mehr über die Perspektiven für Studierende bei innogy Consulting.
Aktuelle Stellenangebote Sie möchten wie David Gölz spannende Projekte selbst mitgestalten? Finden Sie in unseren Stellenangeboten Ihren passenden Einstieg.

Ähnliche Artikel