• Einblick & interne Stories

Willkommen im Team… diese fünf neuen Ambassadors unterstützen zukünftig das e-Magazin

Seit August 2018 bin ich Ambassador für iCon und habe bereits über spannende Themen wie die Zukunft der Energieversorgung oder die umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten bei innogy Consulting geschrieben. Genau das macht für mich das iCon Ambassador-Programm aus: Ich kann über aktuelle und innovative Themen berichten, die Leser an den interessanten und vielseitigen Projekten von iCon teilhaben lassen und Einblicke in unseren Arbeitsalltag als Consultants gewähren. Es freut mich, dass wir in Zukunft von gleich fünf neuen Ambassadors Unterstützung für unser e-Magazine erhalten. Indrani Kaliyan, Isabelle Roggenkamp, Daniel Sochaczewski, Sebastian König und Neel Das sind eine echte Bereicherung für das Magazin, denn jeder bringt sein Fachwissen aus den unterschiedlichen Practices ein. Was sie motiviert hat, Teil des iCon Ambassador-Programms zu werden, stelle ich in diesem Beitrag vor.

Indrani Kaliyan, genannt „Indu“, ist seit 2017 Senior Consultant in der Operations Practice in Essen. Ihre Wurzeln liegen in Indien. Für ihr International Business Masterstudium zog es sie allerdings nach Frankreich. Bevor sie in die Energiebranche einstieg, sammelte sie bereits Erfahrungen im Automobil-, Luft und Raumfahrtsektor.

Indu, warum willst du Ambassador für innogy Consulting werden?

Indrani Kaliyan: „Kurz und knapp: Ich freue mich, dass ich zukünftig für das Magazin schreiben kann, denn ich möchte die Welt teilhaben lassen – an unserem großartigen Team, der Unternehmenskultur und den spannenden Projekten, an denen wir tagtäglich bei iCon arbeiten.“

 

Isabelle Roggenkamp

Isabelle Roggenkamp studierte an der Maastricht University International Business und schloss ihr internationales Studium mit einem Master in Business und Economics von der Copenhagen Business School ab. Im April 2016 stieg Isabelle als Management Consultant bei innogy Consulting ein und wechselte später in den Bereich Change Consulting, in dem sie bereits im Juni 2018 zum Senior Consultant befördert wurde.

Isabelle, auch du bist nun Teil des Ambassador-Programms von iCon. Warum hast du dich dafür entschieden, für das Magazin zu schreiben?

Isabelle Roggenkamp: „Ich freue mich, die Change Practice zu repräsentieren, weil sie Teil des ganzheitlichen Beratungsansatzes von iCon ist und uns von anderen Beratungsunternehmen unterscheidet. Der wesentliche Unterschied zu traditionellen Beratungsprojekten besteht darin, dass wir den Kunden eng durch einen moderierten Prozess führen und ihm dabei ermöglichen, seine eigenen Ergebnisse zu finden, anstatt ihm eine fertige Lösung anzubieten. Wir befähigen die Kunden während des gesamten Prozesses, sich der eigenen Muster bewusst zu werden, um diese an das Ziel anzupassen und effektiver zu werden. Außerdem möchte ich die Menschen und Gesichter zeigen, die innogy Consulting erst zu dem machen, was es ist. Für mich sind es nämlich vor allem die Kolleginnen und Kollegen, die die Unternehmenskultur und damit auch iCon als Arbeitgeber besonders und einzigartig machen.“

 

Daniel Sochaczewski ist in Polen geboren und machte danach die Welt zu seinem Zuhause: Sein Studium verschlug ihn nach Groningen in den Niederlanden, Kuala Lumpur in Malaysia und Sydney in Australien. Seinen Bachelor in International Business Management komplementierte er mit einem Diplom in European Business Studies. Nach zehn Jahren als Senior Manager bei Accenture Strategy wechselte er 2017 zu innogy Consulting und wurde Principal im Bereich Management Consulting.

Daniel, was hat dich dazu bewogen, bei unserem iCon e-Magazine mitzumachen?

Daniel Sochaczewski: „Ich bin ein großer Fan der Unternehmenskultur und des Arbeitsklimas bei innogy Consulting. Wir haben ein Umfeld, das das Wachstum jedes einzelnen Mitarbeiters fördert und hervorragende Leistungen ermöglicht. Deshalb möchte ich mein Unternehmen und seine Kultur gerne nach außen repräsentieren. Ich persönlich glaube, dass innogy Consulting der richtige Ort ist, um sowohl beruflich als auch persönlich schnell zu wachsen und voranzukommen.“

 

Sebastian Königs Steckenpferd sind digitale Projekte. Das kristallisierte sich schon zu Schulzeiten heraus, als er kleine Firmen bei verschiedenen Digitalprojekten – von Infrastruktur bis Webanwendungen – betreute. Seine Karriere startete Sebastian König vor über vierzehn Jahren in der Digitalagentur Sapient Nitro. Seit August 2018 ist er als Director Digital & Data bei iCon mit an Bord.

Sebastian, warum willst du künftig für unser e-Magazine Artikel schreiben?

Sebastian König: „Ich schätze an innogy Consulting vor allem das stimmige Gesamtpaket. Für mich besteht dieses Paket aus spannenden, vielseitigen Projekten, einer herausragenden Unternehmenskultur und dem außergewöhnlich guten Kollegenzusammenhalt. Bei innogy Consulting kann ich wachsen. Und das möchte ich anderen gerne vermitteln.“

 

Neel Das absolvierte sein Bachelor- und Masterstudium in Maths & Computer Science in Indien und in Großbritannien. Erste Berufserfahrungen sammelte er bei Ernst & Young und der PA Consulting/Carlyle Group – 2017 stieg er bei innogy Consulting als Principal in der UK Practice ein. Neel berichtet bereits auf LinkedIn regelmäßig über die Arbeit der „iConers“.

Neel, warum wolltest du Ambassador für unser e-Magazine werden?

Neel Das: „Ich wurde anscheinend deswegen ausgewählt, weil ich allen mit meinen ständigen LinkedIn-Postings auf die Nerven gehe – meine Strategie hat sich ausgezahlt. Aber im Ernst: Es ist wichtig, alle verfügbaren Kanäle zu nutzen, um die Nischenarbeit, die wir für unsere Kunden leisten, zu verbreiten. Wir mögen klein sein, aber wir sind beeindruckend. Und unsere zukünftigen Kunden und Mitarbeiter müssen wissen, dass und was wir für sie zaubern können.“

 

Danke für den ersten Eindruck! Ich freue mich schon sehr auf viele interessante Artikel von unseren neuen Ambassadors.

Weiterempfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing

Ein Artikel von

Janina Köhler Project Lead
Ihre berufliche Zukunft bei innogy Consulting Sie möchten Ihre Karriere auch mit einem Consulting Job in der Energiewirtschaft starten? Erfahren Sie mehr über die Perspektiven für Berufserfahrene bei innogy Consulting.
Aktuelle Stellenangebote Sie möchten wie Janina Köhler spannende Projekte selbst mitgestalten? Finden Sie in unseren Stellenangeboten für Berufserfahrene Ihren passenden Berufseinstieg.

Ähnliche Artikel