zurück
zurück

Dubais Weg in die Energiezukunft

Entwicklung einer zukunftsfähigen integrierten Energiestrategie

zurück
  • Projekterfahrungen

Aufgabe

Gemeinsam mit der Regierungsbehörde Surpreme Council of Energy of Dubai sollten wir die bestehende integrierte Energiestrategie auf die neusten Entwicklungen anpassen und auch zukünftige Veränderungen am Energiemarkt berücksichtigen. Die Strategie umfasst dabei unter anderem Konzepte zu Gas-(Importen), Energieeffizienz, grüner Mobilität und Kohlenstoffdioxidausstoß sowie das Programm zur Erreichung eines Anteils von 30 % erneuerbarer Energie bis 2030 sowie langfristig von 75% bis 2050.

Ziel war es, die Effekte, die die zukünftigen Veränderungen in all den genannten Bereichen aufeinander ausüben, einzubeziehen, um ein umfassendes Konzept für einen nachhaltigeren, verlässlichen und erschwinglichen Umgang mit Energie im Emirat Dubai zu ermöglichen.

Strategie

Für bestmögliche Ergebnisse hat innogy Consulting bei diesem Projekt neben dem Supreme Council of Energy auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren Stakeholdern wie der Stadtverwaltung, der Behörde für Elektrizitäts- und Wasserversorgung sowie Fernkälte-Anbieter gesetzt.

Dabei haben wir sowohl einen umfassenden auf der Simulationssoftware PLEXOS basierenden Grundentwurf für die energiewirtschaftliche Modellierung erstellt, als auch weitere Modelle zu Themen wie E-Mobilität und Solardachentwicklung einbezogen, um Abhängigkeiten und unterschiedliche Effekte aufzuzeigen und schließlich ein optimales Gleichgewicht aller Faktoren abzuleiten.

Um die inhärente Unsicherheit der zukünftigen technologischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklung abzudecken, wählten wir einen Ansatz der nicht-deterministischen Szenario-Modellierung.

Umsetzung

Durch die Zusammenführung und Aktualisierung der verschiedenen Strategiedokumente – etwa zur grünen Mobilitäts- oder Gasstrategie – sowie durch unseren Szenarien-Ansatz konnten wir der Vielzahl der Stakeholder einen Lösungsweg aufzeigen, der Dubai heute hilft, seinen Leuchtturmstatus in der Region und darüber hinaus weiter auszubauen. Sowohl in Bezug auf eine nachhaltige, verlässliche und umfassend durchdachte Energiestrategie, die auf einem rasch ansteigenden Anteil an erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und CO2-Vermeidung basiert, als auch in Bezug auf die allgemeine Transformation der Smart City – zum Wohle der Bevölkerung, des Emirats sowie zukünftiger Generationen.

Ergebnisse

Mit dem Projekt haben wir den Weg zu 75 % sauberer Energie bei gleichzeitiger Erhöhung der Versorgungssicherheit und Senkung der Energiepreise (LCOE) bereitet.

Wir haben die Versorgungs- und Nachfragestrategie der Energieeffizienz-Programme vollständig integriert.

Auch die Strategie für grüne Mobilität haben wir vollständig integriert. An dieser arbeiten wir dabei kontinuierlich weiter und tragen sie in Folgeprojekten in die Zukunft.

Ahmad Al Muhairbi, Secretary General of Dubai Supreme Council of Energy und Seine Exzellenz Saeed Mohammed Al Tayer, Vice Chairman of DSCE, Managing Director & CEO of Dubai Electricity and Water Authority, bei der öffentlichen Vorstellung unserer Strategie.

Weiterempfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing

Weitere Cases